Macht mit und tragt euch bei meiner Masterarbeit ein

Die erste Verlosung der Zwergensprache Bilderbücher ist da
28. November 2018
Wir haben 200 ausgefüllte Fragebögen erreicht!
3. Dezember 2018

Macht mit und tragt euch bei meiner Masterarbeit ein

Hallo, es ist noch nicht vorbei;-) Ich suche Mütter die ihr erstes Kind bekommen haben:

Ist dein Kind noch nicht älter als 12 Monate?

Kannst du mir online einen Fragebogen ausfüllen?

 

Mein Name ist Astrid Saragosa und mir sind Frauen nach belastenden Geburtserfahrungen schon seit Jahren ein Anliegen. Ich habe schon mit vielen Frauen vor Ort oder über Skype ihr Geburtserlebnis aufgearbeitet und ich würde mich freuen, wenn das den frauen Mut macht, die bisher nicht wissen, wohin mit ihren Gefühlen. Es ist möglich einen Weg zu finden, besser mit dem Erlebten um zu gehen.

Aktuell schreibe ich an meiner Masterarbeit und suche für meine Masterarbeit mit dem Titel:

„Mütterliche postnatale Belastungssymptome in Abhängigkeit der subjektiven Erlebnisintensität der Geburtserfahrung“ erstgebärende Frauen mit ihren Babys nicht älter als ein Jahr um meinen Fragebogen auszufüllen.. Würdet ihr euch die Zeit nehmen?

Es dauert ungefähr 15 bis 20min – und ich sage herzlichen Dank!

HIER IST DER DIREKTE LINK ZUR BEFRAGUNG: www.geburtstrauma.de/master

Man kann sich auch eine Auswertung per email zukommen lassen, um sich darüber zu informieren, wie hoch die Belastung durch Selbsteinschätzungsfragebögen eingestuft wird!

Als kleinen Anreiz für die Zeit habe ich sogar tolle Sponsoren gefunden! Es gibt zwei Übernachtungen im Familienhotel zu gewinnen und andere tolle Sachpreise;-)

Hier gibt es dieses Video zu meinem Aufruf auch auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=HDOCYUyCuD0. Gerne zum teilen.

Auf der Facebook Seite gibt es weitere Posts und Infos: www.facebook.de/BelastendeGeburten. – Bitte gerne abonnieren.

Die Anmeldung zur Masterarbeit ist auch über meinen Messenger Bot möglich: https://m.me/BelastendeGeburten.

Die Webseite für Mütter: www.nachdergeburt.com

Die Webseite für Fachkräfte: www.geburtstrauma.de

 

DANKE und alles GUTE

Astrid SARAGOSA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.