…das bin ich mir wert!

PiN Fragebogen Verlusterlebnis

Liebe Mutter,

Es ist eine besondere Herausforderung, sich, wenn man trauert, auch noch einem Fragebogen hinzugeben, der sehr wahrscheinlich an diese Trauer erinnert. Doch Trauer ist erstmal nichts Schlechtes. Trauerprozesse sind menschlich. Sie verändern sich.
Anders ist es mit Trauma. Dem Anteil an dem Erlebten, der bestehen bleibt oder dich möglicherweise an einem guten Trauerprozess hindert. Wir würden uns freuen, wenn du durch diesen Fragebogen durcharbeiten kannst. Er dauert 20-30 Min und wahrscheinlich wühlt er dich auf. Er kann dir aber auch für eine erste Selbstreflexion helfen. Du kannst am Ende ankreuzen, eine Auswertung/ Empfehlung zu erhalten, ob dir weitere Unterstützung gut tun würde. Überlege dir vorher schon, was du danach für dich tun kannst, um wieder mehr in Balance zu kommen.

Danke füs mitmachen.

Der Fragebogen wird vorraussichtlich noch 2021 freigeschalten.
Bitte tragen sie sich hier gerne in die „Warteliste“ ein, dann erhalten Sie eine mail, wenn es soweit ist.