03 Mai

Die 5.te Verlosung für ein tolles Pappbuch der Zwergensprache

Der Mai ist gekommen, die Geschenke gehen raus….;-)

Ich verrate euch wieder nur das Geburtsdatum des Kindes– schaut euch das Bild genau an;-)

Und wenn du es bist, schicke mir eine Mail zurück.

Dann hast du bald eines der tollen Bilderbücher der Zwergensprache gewonnen. Hier kannst du dir eines aussuchen: https://babyzeichensprache.com/buchbest.php

Wer den Fragebogen noch nicht ausgefüllt hat – die Masterarbeit ist zwar abgelaufen, aber ihr könnt immer noch teilnehmen ->

Mehr Info unter: www.nachdergeburt.com/masterarbeit

28 Nov

Die erste Verlosung der Zwergensprache Bilderbücher ist da

Ich freue mich , dass ihr so fleissig meinen Fragebogen ausfüllt – und deshalb gibt es heute die Erste Verlosung;-) Meine Tochter hat mir die Zahl verraten, unter der ich in der Datenbank die Gewinnerin gesucht habe;-)

Ich verrate euch einfach nur das Geburtsdatum  – schaut euch das Bild genau an;-)

Und wenn du es bist, schicke mir eine Mail zurück.

Dann hast du bald ein tolles Bilderbuch der Zwergensprache um das zusammen mit deinem Zwerg anzuschauen. Das wird bestimmt bald eines eurer Lieblingsbücher.

 

16 Jul

Suche hochschangere Frau zur Begleitung mit einem PIN Geburtsnachsorgegespräch

Schon lange biete ich nun die Geburtsnachsorgegespräche an. Meine Vision ist nicht nur ein Netzwerk an PIN BegleiterInnen aufzubauen, sondern dass jede Frau in Deutschland die Möglichkeit für ein PIN Nachsorgegespräch bekommen sollte. Deshalb suche ich jetzt eine schwangere Frau, die bereit ist, für meine Öffentlichkeitsarbeit von sich zu erzählen und sich begleiten zu lassen.

Hier ist mein kurzer öffentlicher Aufruf:

Ein ausführliches Video für meine Suche kannst du dir hier anhören:

Ich freue mich über deine Kontaktaufnahme:

Astrid Saragosa

hallo@nachdergeburt.com

Tel. 0881-9270086

20 Jun

Filmtipp Herbstkind ARD Mittwoch

Filmtipp Herbstkind

 

Dieser Film denke ich spricht vielen Frauen aus der Seele die belastende Geburtserfahrungen erlebt haben. Doch ist jede Geburt einzigartig – auch was die Belastung betrifft und sollte nicht mit anderen Erfahrungen anderer Mütter verglichen werden.

In den Nachsorgegesprächen höre ich eigentlich immer von Müttern, dass die Geburt ganz anders kommt. Zumindest ein Teil davon. So anders, dass man sich das nicht hätte vorstellen können und auch nicht wollen! 🙁 Oftmals ist es schwer für die Mütter nach einer belastenden Geburtserfahrung sofort das Gefühl der Liebe für das Baby in vollem Ausmass zu spüren. Obwohl man sich darauf gefreut hat, es vielleicht sogar das Wunschkind ist… Viele Mütter machen sich deshalb auch Vorwürfe. Doch aus der Sicht der psycho-emotionalen Verarbeitung ist es total verständlich. Belastende Geburtserfahrungen dürfen kein Tabu mehr sein! Es ist möglich die Geburtssituation besser zu verarbeiten. Eine subjektiv empfundene Belastung hat Gründe, für die sich keine Frau in unserer Gesellschaft schlecht fühlen muss. Lasst uns das anerkennen und gegenseitig stärken!

Hier ist eine kleine Videovorschau zum Film:

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/videos/vorschau-auf-herbstkind-100.html

Einen schönen Abend!

 

error: Content is protected!